WINTER

Am Achensee

Eingebettet in eine atemberaubende Naturkulisse lockt der Achensee auch im Winter mit abwechslungsreichen Urlaubsangeboten. Besonders Familien kommen beim Skifahren voll auf ihre Kosten. Und bei nordischen Sportlern hat sich die Region längst als Top-Langlaufzentrum hervorgetan.

 

Skifahren
in Tirol

Skiurlaub am Achensee ist wie Eintauchen in eine intakte Welt. Klein, liebenswert und dabei abwechslungsreich präsentieren sich vier Skigebiete und zwei Übungsanlagen. Aufgrund einer Vielzahl breiter Pisten, sind sie besonders für Familien und Wiedereinsteiger geeignet. Aber auch Carving-Freunde und Snowboarder schätzen das Angebot rund um den Achensee.

Unsere Gäste erhalten -10% Rabatt ab einem 2-Tages-Skipass am Rofan (nur an der Rezeption erhältlich)

Langlaufen
am Achensee

Besonders mit seinem umfangreichen Langlaufangebot hat sich das Gebiet rund um den Achensee bei Wintersportfans einen Namen gemacht und ist zu den populärsten Langlaufstrecken Tirols avanciert. Rund 200 Loipenkilometer ermöglichen nahezu unbegrenzten Langlaufspaß.

Aktiv
im Winter

Ob Ballon fahren, Schneeschuhwandern, Rodeln oder Eisstockschießen – am Achensee wartet auf jeden Besucher ein romantisches Wintermärchen. 

Schneeliebhaber können mit Schneeschuhen oder zu Fuß durch den Naturpark Karwendel streifen, oder lieber eine Rodelpartie auf einer der tollen Rodelstrecken unternehmen. Am Achensee haben Besucher viele Möglichkeiten, die kalte Jahreszeit zu genießen. Zum Beispiel beim Runden drehen am Eislaufplatz oder bei den ersten Versuchen beim Eisstockschießen.